Campusboard – On the Edge

Bei dieser Übung handelt es sich eigentlich um eine Griffbrettübung. Nur ist sie aufgrund der Dimensionen eines Griffbretts dort nicht machbar. Es geht hier um statisches Halten von Griffen, aber mit unterscheidlicher Höhe der beiden Hände. Der Höhenunterschied soll sogar so groß wie möglich sein. Das heißt du greifst mit einer Hand eine Leiste ziemlich weit oben, die andere Leiste greifst du ziemlich tief. Die Füße stehen auf einer Leiste. Die Leisten kannst du mit 4 Finger, besser aber nur mit 3 oder 2 Finger greifen. Auch nur ein Finger ist möglich. Bei augestellten Fingern (crimped) ist Vorsicht geboten. Hierbei kann es schnell zu einer Überlastung der Ringbänder kommen. Es gibt allerdings Leute, die glaubhaft versichern, auch das trainieren zu müssen.

Die 3 wichtigsten Griffformen, die man hier immer machen kann:

  • 3 Finger
  • 2 Finger (Mittel- und Ringfinger)
  • 2 Finger (Mittel- und Zeigefinger)

Der Griff wird ca. 4 bis 10 Sekunden gehalten. Dann kommt die andere Seite dran.

Maximalkraft Wirksamkeit auf Klettern Schwierigkeit
Maximalkraft Wirksamkeit fürs Klettern Leicht Schwer

On the Edge am Campusboard - Schritt 1On the Edge am Campusboard - Schritt 2

Ausführung

Versuche 2-4 Sätze (pro Seite) mit 4 bis 10 Sekunden Haltezeit. Pause ca. 1 bis 2 Minuten. Leistengröße, je nach Leistungslevel.

Wirkung

Diese Übung verbessert hauptsächlich die Maximalkraft für die Finger. Auch die Blockierkraft wird trainiert.

Video

Diese und andere Übungen gibt es auch in dem Buch Gimme Kraft! Gimme Kraft!
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.