Pegboard – Up and Down

Das Up and Down am Pegboard ist wohl die Übung, die jeder intuitiv zuerst an diesem Trainingsgerät macht. Es ist aber nicht die beste Übung am Steckbrett. Bei diesem Klassiker steckst du ständig einen Griff über den anderen, bis du oben am Board angekommen bist. Optional kannst du dann die Reihe wieder nach unten stecken. Um die Übung deutlich schwieriger zu machen, steckst du immer zwei Löcher höher als der letzte Griff.

Maximalkraft Wirksamkeit auf Klettern Schwierigkeit
Maximalkraft Wirksamkeit fürs Klettern Leicht Schwer

Ausführung

Versuche 2-4 Sätze mit ca. 2 Minuten Pause.

Wirkung

Diese Übung trainiert die Blockierkraft der Arme. Beanspruchte Muskeln sind im Wesentlichen:

Den Bizeps habe ich in dieser Aufzählung bewusst weggelassen, da durch die „neutrale Handposition“ die Beanspruchung mehr auf dem Brachialis und dem Brachioradialis liegt, als auf dem Bizeps.

Video

Diese und andere Übungen gibt es auch in dem Buch Gimme Kraft! Gimme Kraft!
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.